Hypnoseseminar bei einem der besten Hypnotiseure Europas
Ich bin noch völlig geflasht vom Wochenende. Es ging nach Frankfurt zur Hypnoseausbildung nach System23 von Alexander Hartmann. So viele Eindrücke, so tolle Menschen.
Was mich von Alex überzeugt hat ist der rein wissenschaftliche Ansatz ohne jede Esotherik und die aktive Rolle des Hypnotee. Ich sah bei anderen (Thema Prüfungsangst) in 10 Minuten Veränderungen, die sonst Jahre gebraucht hätten. Von: „Ich spüre jetzt, wenn ich nur an die Prüfung denke, Herzrhythmusstörungen und eine tiefe Beklemmung.“ zu: „Ich freue mich auf übermorgen, wenn ich zeigen kann was ich drauf habe.“
Wir haben viel aneinander ausprobiert. Ich war, seit ich erwachsen (ok. volljährig  ) bin, noch nie so entspannt wie an diesem Wochenende. Meine Hypnosen haben super funktioniert und die, die ich erlebt habe wirken.
Im März mache ich die Ausbildung zum zertifizierten Hypnose Coach. Die ersten Anfragen zur Raucherentwöhnung sind schon eingetrudelt.
Das Schöne an dem Ganzen ist, dass es zu allem was ich anbiete, einen Bezugspunkt gibt. Egal ob im Konfliktmanagement, der Deeskalation, dem Thema Führung und dem Umgang mit Veränderung. Es geht immer um Selbstvertrauen und Auftreten in Augenhöhe. Für die, die Alexander Hartmann noch nicht kennen, hier noch ein Link.
Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche.


https://youtu.be/WebypGXT1_4