„Ich möchte so gerne glücklich sein.“
Diese Aussage höre ich in meinen Coachings immer wieder. Eins ist aber wichtig zu verstehen.
Glück passiert nicht. Glück ist eine Entscheidung!
Das hört sich vielleicht provokant an.
Manchmal hat unser Unterbewusstsein jedoch den Glaubenssatz:
​“Ich habe es nicht verdient, glücklich zu sein.“​​​​​​​
Es sabotiert uns dann in allen Lebenslagen​, um sich zu bestätigen und Recht zu behalten.
Untersuchungen zeigen, dass glückliche Menschen eine große Gemeinsamkeit haben.
Sie sind dankbar.
Mein Impuls heute an dich:
Schreibe ein Dankbarkeits-Tagebuch. Schreibe dir jeden Tag 10 Dinge auf, für die du dankbar bist.
Das hört sich für dich viel an?
Bedenke, dass nichts in deinem Leben selbstverständlich ist.
​​​​​​​Schreibe vorm Schlafengehen.
Dann ist dein Unterbewusstsein besonders offen und nimmt die positiven Dinge auf und erkennt diese.
Wenn du trotz intensivem Bemühen keine 10 Dinge findest, ist es höchste Zeit, um Dinge in deinem Leben zu verändern.
Wenn du nicht weißt wie, unterstütze ich dich gerne mit einem Coaching.
Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
Sei stark, bleib freundlich, dein Coach Andreas